Startseite
Gästebuch
Kontakt


Der Prinz <3
Einleitung.

Ein paar Gedanken
noch mehr Gedanken
& noch viel mehr Gedanken.

Es war eine wunderschöne Zeit <3

Erinnerungen.

Hallou Matzii..


bitte les die Mail..

in Ruhe & wenn Du nicht genervt bist oder so.

 

 

Ich schreib Dir, weil ich nicht weiter weiß.

Manchmal behandelst Du mich voll lieb und
manchmal wie den letzten Dreck.

Mal möchtest Du schreiben und
mal bist du derbe genervt von mir.

Ich kann Dich nicht einschätzen..
ich hab das Gefühl das Du total abweisend bist.

Ich hab das Gefühl..
das ich Dich nerve und nicht mehr 'in dein Leben' passe..

 

Ich mach mir total Gedanken und würd dir am liebsten die ganze Zeit schreiben wie ich denke und fühle.. aber ich lass es, denn ich möchte mich nicht immer so fühlen als wenn mir jemand in die Fresse schlägt. Du warst mal so anders.. so einfühlsam.. einfach mein Matzii.. mitlerweile hab ich das Gefühl das Du mir fremd geworden bist in den paar Wochen ohne Kontakt.. ich möchte mich auch nicht aufdrängen. Deshalb bin ich am überlegen wie ich mit Dir umgehen soll. Ich weiß nicht ob ich einfach den Kontakt zu Dir abbrechen soll oder ob ich Dich nur so in Ruhe lassen soll oder ob ich Dir andauernd schreiben soll.. vielleicht ist es auch falsch Dir diese Mail zu schreiben, aber ich weiß nicht weiter.. ich zerbrech mir den Kopf und wüsste einfach gern so vieles.. mich belastet so viel. Wir waren doch mal soo glücklich.. ich guck mir andauernd unsere Bilder an.. bzw die Bilder, die Du nicht gelöscht hast >.< Mir ist dabei aufgefallen das Du viele gelöscht hast, aber in den Videos sind sie ja noch.. und deswegen guck ich mir dann unsere Videos an.. das tut mir immer am meißten weh, weil ich dann da dran erinnert werde wie toll es mit Dir war und wie sehr ich Dich geliebt habe.. hast Du ganz vergessen das wir es riskiert haben ein Kind zusammen zu bekommen? Du warst der Erste.. bei dem ich so ein Gefühl hatte.. ich habe damals immer Gedacht das Kostja meine große Liebe ist.. aber nach der (viel zu kurzen) Zeit mit Dir.. ist mir klar geworden, das DU mein Leben mit viel mehr Liebe gefüllt hast & mir viel mehr gegeben hast.. wär ich doch nur schwanger geworden.. wär ich doch nur nicht gegangen an dem Geburtstag deiner Schwester.. hätt ich den Ring angenommen.. dann wäre alle anders.. dann wären wir in der Wohnung wohnen geblieben und wären immernoch glücklich.. alle würden uns beneiden.. und was noch viel schöner wäre.. DU wärst stolz mich an deiner Seite zu haben.. ouh man, es macht mich so traurig das Du in deinem Bett liegst.. und mich (so nehme ich es gerade wahr) schon abgeschrieben hast.. es kommt so rüber, weil ... ich weiß nicht. Du bist so abweisend.. so kalt.. so gefühlslos.. // Du warst doch mal so anders.. weißt Du noch als wir firsch zusammen waren? Wo ich auf Dich gewartet habe, wenn Du spätschicht hattest.. und ich Dir immer Karten geschrieben habe..? Weißt Du noch als ich das Herz aus Teelichtern in Flur gestellt habe? Hast Du die Karten eigentlich noch? Les sie Dir doch mal durch..... Oder wenn wir zusammen gebadet haben? Oder zusammen einkaufen waren für ein leckeres Essen? Oder wenn wir zusammen auf Party waren und danach nach hause sind und zusammen geschlafen haben.. bzw zusammen eingeschlafen sind? Weißt Du noch unser Urlaub...? Guckst Du Dir noch manchmal den Kalender, den ich für Dich gemacht habe an? Ich hab echt gedacht das ich ganz zu Dir ziehe und wir lange lange lange zusammen bleiben.. Vermisst Du all das garnicht? Hast Du mich schon so vergessen? Denkst Du nicht auch oft an die Zeit zurück? ó.Ò Man.. mir gehts echt schlecht.. ich könnt glaube ich die ganze Nacht weiter schreiben.. ich denke so gerne an die Zeit zurück.. es ist schön die Augen zu schließen und sich in diese Zeit zurück zu versetzen.. wir gern würd ich Dich jetzt in Arm nehmen und Dich an meinem ungeliebten Körper spüren.. // manchmal wünsch ich mir, die Welt würde aufhören sich zu drehen.. manchmal.. glaube mir, wäre es besser für sie still zu stehen.. ich vermisse Dich so sehr im leuchtenden Sternenmeer, ich kann Dich mit geschlossenen Augen sehen.. (das ist so'n Lied.. das hör ich schon den ganzen Tag) // Hmmm.. zurück zu eben.. also.. ich vermiss Dich total.. und mir war wohl nicht klar.. wie toll & wichtig Du für mich bist.. es ist so seltsam ohne Dich.. und nichts macht mehr Spaß.. ich hab es nicht zu schätzen gewusst das Du an meiner Seite warst.. ich hätte Dir mehr Liebe geben sollen.. Dich auf Händen trägen sollen.. Dich an meiner Seite halten sollen.. Doch Du bist weg.. und bist dabei mich zu vergessen.. ich kann damit nicht umgehen.. Du hast so lange gelitten.. in der letzten Zeit und nun.. wo Du mich vergisst, bin ich es die leidet.. wieso? Vielleicht weil ich Dich viel mehr geliebt habe, aber es nicht so zeigen konnte.. ich wollte Dir meine ganze Liebe schenken.. wollte Dir jeden Wunsch erfüllen.. wollte mit Dir schlafen.. wollte DICH.. // Immer dann wenn ich auf Dich 'zu gehen' wollte, .. habe ich mich schlecht gefühlt, weil ich was wusste was Du nicht wusstest.. ich habe Dich zwar nicht betrogen.. aber.. irgendwie schon.. ist Ansichtssache.. das mit Jan (ich muss es leider nochmal erwähnen) hat wohl alles kaputt gemacht. Ich konnte Dich nach dieser 'Sache' nicht mehr so lieben wie ich es wollte.. denn ich wusste genau.. wenn Du wüsstest was da war, dann würdest Du mich verlassen. Du hast immer gesagt 'wenn ich jemals was mit einem anderen haben würde,dann würdest Du mich verlassen' Ich wollte Dir die ganze Zeit beichten was ich getan habe, allerdings hatte ich zu große Angst davor das Du mich alleine lässt.. hm. Nun weißt Du es.. nun kennst du die ganze Wahrheit.. und ich weiß das es schwierig ist sowas zu verdauen.. hab das alles ja selber durch gemacht. Ich kann Dir nur sagen das es nicht passiert ist, weil ich Dich nicht geliebt habe oder so.. es ist passiert, weil ich irgendwie.. wie soll ich sagen? Es gibg mir total dreckig.. wir haben uns getrennt und ich hatte nicht viele Leute um mich herum.. ich war ja immer nur arbeiten oder bei meinem Bruder.. und irgendwie.. habe ich dann auch auf der Arbeit erzählt das wir uns getrennt haben.. hatte nämlich n Heulanfall im Büro und alle haben das mitbekommen ó.Ò Und Jan.. meinte dann das wir ja nach der Arbeit reden könnten.. hab mich ihm dann anvertraut und er hat diese Situation ausgenutzt.. im Endeffeckt wollte ich das natürlich garnicht. Ich hab ihm auch die ganze Zeit vorgeheult das ich Dich so sehr liebe und nicht weiß wie wir das schaffen können wieder miteinander glücklich zu sein.. ich hab mich danach so dreckig und schlecht gefühlt.. // Pause. // Ich kann nicht verstehen wie ich so dumm sein konnte und diesen einen Augenblick nicht nachgedacht habe.. // wie war das? Manchmal reicht ein Augenblick um ein Leben zu zerstören. Und manchmal reicht kein Leben um es wieder gut zu machen? // ich habe durch diesen Augenblick alles kauptt gemacht.. ich hätte Dich so gerne so geliebt.. wie davor.. und noch viel mehr.. aber ich konnte Dir nicht in die Augen schaun' und wieder mit Dir zusammen sein.. ich wollte nicht mit dieser 'Lüge' mit Dir zusammen sein.. ich wollte Dir es wirklich sagen. Ich konnte es nicht. // Und das mit Martin, war nicht weil ich ihn toll fand oder weil ich irgendwas für ihn empfunden habe.. sondern nur weil ich mich ablenken wollte und Dich aus meinen Gedanken vertreiben wollte.. weil ich wirklich nicht wusste was ich machen sollte.. mit Martin war wirklich nichts.. ich wär auch nicht mit ihm 'zusammen' geblieben (wenn wir das überhaupt waren.. meiner Meinung nach waren wir es nicht...) vielleicht wollte ich damit erreichen das Du mich hasst.. damit es einfacher ist für mich Dich zu vergessen.. aber du hasst ich immernoch geliebt und nicht gehasst.. vielleicht für einen Augenblick.. aber eigentlich warst Du nur traurig und hasst mich vermisst.. es hat mich dann wieder zu Dir gerissen.. ich wollte auch ganz zu Dir zurück.. aber da war ja diese beschissene 'Lüge'.. // Ich hoffe Du hast diese Mail bis hier hin gelesen.. denn es ist mir sehr wichtig das Du mich vielleicht ein wenig verstehst.. und weisst wieso und weshalb ich in einigen Situationen so gehandelt habe.. // 00:10 Uhr.. und ich sitz immernoch an dieser Mail.. // mir fallen so viele Sachen ein, die ich Dir schreiben will.. ich möchte Dir so vieles sagen und Dir so viel erklären.. ich möchte nicht das ich Dir egal bin oder das Du mich gar vergisst.. die Zeit mit Dir war so wertvoll und darf nicht vergessen werden.. // Ich möchte nicht das Du so abweisend bist und mir so nebenbei (wenn es Dir gerade mal passt) schreibst.. ich möchte an deinem Leben Teil haben.. // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ich möchte nicht das Du mich vergisst // ... verdammt ... ich möchte einfach nicht das Du mich vergisst // ... //ich hoffe wirklich das Du diese Mail gelesen hast und auch Dinge, die ich geschrieben habe, nicht falsch verstehst. Das alles ist natürlich aus meiner Sicht geschrieben und wir haben verschiedene Ansichten.. ich kann hier nur so schreiben wie ich denke, fühle und die Dinge, die passiert sind, wahrgenommen habe. Ich meine hier nichts böse oder so. Ich wollte Dir nur klar machen über was ich nachdenke oder wie ich mich fühle.. wie ich über uns denke.. und ja. Das wollt ich Dir sagen.. eigentlich wollte ich es Dir sagen, aber Du möchtest mich ja nicht sehen. Deshalb hoffe ich das du diese Mail wenigstens gelesen hast und mich versuchst zu verstehen. Es tut mir leid.. das ich Dich enttäuscht habe.. das wollte ich wirklich nicht! *wein* Bitte sei nicht so abweisend zu mir.. denn sonst.. muss ich doch den Weg ohne Dich gehen.. es tut mir nämlich verdammt weh, wenn wir so wie heute miteinander umgehen. Ich möchte eigentlich nicht ohne Dich sein, aber wenn Du meinst das alles so bleibt und wir so kacke miteinander reden.. dann muss ich ohne Dich sein.. sonst geh ich nämlich kaputt. // Matzii, ich möchte Dich wissen lassen das ich Dich vermisse und ich dich immernoch liebe.. du fehlst jeden Augenblick an meiner Seite.. // Pause. // Hm. // Noch so viele Gedanken, die ich Dir aufschreiben möchte. // Hm. // Ich mach besser Schulss. // Fühl Dich geküsst, Naddi <3




Gratis bloggen bei
myblog.de